Nächste Veranstaltungen

  • Sa 14 .
    Dez

     

    14. Dezember 2019 ab 15.Uhr bis 20 Uhr

     

    Vorfreude auf Weihnachten - ein kleines weihnachtliches Fest für die ganze Familie im historischen Ambiente des Burg- und Schlossmuseums Allstedt

     

    Die historischen Mauern von Burg- und Schloss Allstedt bilden den Rahmen des 2. Weihnachtsmarktes und werden dementsprechend in eine märchenhafte Kulisse verwandelt.

     

    Bereits in der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt freuen sich die Familie Kopocz, die Bäckerei Meye, Hexe Tilly und andere Gewerbetreibende auf die Besucher. Sie können Naschen, Staunen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung. Der Bogenschütze wartet bereits auf viele begeisterte Anhänger dieses Sportes.   Haben Sie noch Bedarf an einem Weihnachtsbaum – hier können Sie bestimmt noch den passenden Baum finden.

     

    Auf der Bühne im Hof der Kernburg erwartet unsere Besucher ein buntes Programm. Wir dürfen unter anderem begrüßen: das Bläserquartett der Kreismusikschule Mansfeld-Südharz unter der Leitung von Maik Menzel,  Schüler der Sekundarschule „Thomas Müntzer“, die „Allstedter Stadtschwalben“ singen mit Ihnen gemeinsam Weihnachtslieder. Sarah und Kim freuen sich schon auf das Allstedter Publikum und die Konfirmanden mit Pfarrer Martin Weber stimmen auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

     

    Achtung aufgepasst liebe Kinder der Weihnachtsmann macht an diesem Tag einen Kurzbesuch und hat kleine Überraschungen für die Kinder angekündigt.

     

    Doch das ist nicht alles. Weihnachtliche Holzschnitzereien, Bücher, Spielzeug finden Sie im Kassenbereich des Museums. Im Museum können Weihnachtskrippen angeschaut werden. Das Feuer im Großkamin der Burgküche prasselt und aus dem Backofen steigt der Duft von Flammkuchen. Mit Glühwein, heißem Tee und allerlei Leckereien wird es ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Auch der Burgwirt im Schlosscafe‘ will seine Gäste kulinarisch verwöhnen. In der Hofstube wird eine Bastelstraße aufgebaut. Hier können viele kleine Geschenke selbst gestaltet werden.

     

    Samstag, 14. Dezember 2019 - 15:00 bis 15:00
    Burg- und Schlossmuseum Allstedt, Kernburghof, Vorburg, Burgküche und Hofstube
    Vorfreude auf Weihnachten - ein kleines weihnachtliches Fest für die ganze Familie im historischen Ambiente des Burg- und Schlossmuseums Allstedt
  • Do 26 .
    Dez

    Traditionelles Weihnachtskonzert mit Götz Schneegaß und seinen Freunden

    Ein schöner musikalischer Abschluss des Weihnachtsfestes. Ein buntes Programm von klassischen Stücken, Rezitation von Gedichten und Erzählungen bis hin zu den schönsten und bekanntesten Weihnachtsliedern.

     

    Donnerstag, 26. Dezember 2019 - 16:00 bis 18:00
    Traditionelles Weihnachtskonzert
  • Sa 1 .
    Feb

     

    Die Dämmerung ist angebrochen und Burg & Schloss Allstedt fällt in einen tiefen Schlaf? Mitnichten.

     

    Die Führung „Licht ins dunkle Mittelalter“ lässt die Burg- und Schlossanlage lebendig werden. Im schummrigen Licht, nur mit der Taschenlampe bewaffnet, gibt es viele spannende Details im Museum und in der Burg- und Schlossanlage zu entdecken. Geschichten machen die 1200-jährige Geschichte der Anlage lebendig. So erfährt man u.a. von einem Kamin, welche auf Wanderschaft war und letztendlich wieder zurückgekehrt ist, von einer kleinen Kammer, in der wichtige Geschäfte verrichtet wurden. Sind Sie neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 01. Februar um 19 Uhr und vergessen Sie bitte die Taschenlampe nicht.

     

    Samstag, 01. Februar 2020 - 19:00 bis 21:00
    Burg- und Schlossmuseum Allstedt
    Harzer Kulturwinter 2020 - Taschenlampenführung
  • So 8 .
    Mär

    ÉIST ist der Titel eines Liedes von Máire Breatnach und bedeutet soviel wie " Hör' zu" Unter diesem Motto haben sich Jeremy Spencer (IRL), Eoin Duignan (IRL) und Matthias Kießling (D) zusammen gefunden, um gemeinsam zu musizieren. Es erwartet uns ein musikalisches Feuerwerk von drei ausgezeichneten Musikern, die ihre künstlerische Individualität und ihren unterschiedlichen musikalischen Hintergrund zu einem gemeinsamen Klangerlebnis vereint haben.

    Ein schönes Geschenk für alle Frauen zum Frauentag.

     

    Sonntag, 08. März 2020 - 16:00 bis 18:00
    Schlosskapelle
    EIST
  • So 15 .
    Mär

    Ausstellungseröffnung mit Ingrid Weiland

    Allgemein Schloss Kostenlos Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.

     

    Ausstellungseröffnung –„Der Weg der Lilie“ von Ingrid Weiland

     

    Ingrid Weilands Bilder sind ein kreatives Rendezvous  von Farben, Formen und Gedanken, ein Experimentieren mit einer Vielzahl von Optionen verbunden mit dem immer wiederkehrenden Symbol der Lilie. Die französische Lilie, die ursprüngliche für die Dreifaltigkeit steht, verkörpert für die Kunsttherapeutin die Ganzheit von Körper, Geist und Seele, eine der wichtigsten Grundlagen ihrer Arbeit mit ihren Klienten.  

     

    Sonntag, 15. März 2020 bis Donnerstag, 21. November 2019 15:00 - 17:00
    Schlosskapelle
    Ausstellungseröffnung mit Ingrid Weiland
Formularseite 1/3
Beginn - Zurück - 1 2 3 - Weiter - Ende
1-5/11
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok